Wir bieten weiterhin telefonische Beratungen und Video-Sprechstunden an.
Ab sofort werden persönliche Termine in unseren KJA/SPZ angeboten. Die Behandlung erfolgt unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Bitte kommen Sie nicht zu uns, wenn Sie oder Ihre Kinder eine Erkältung oder Ähnliches haben. Sie dürfen ebenso nicht zu uns kommen, wenn Sie Kontakt zu einem Menschen hatten, der das Corona-Virus hat.
Bitte tragen Sie bei einem Termin im SPZ einen mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz.

Heilmittelverordnungen Zwischenablage.jpg   und Rezepte Rezept.jpg senden wir Ihnen gern per Post zu.

Für die Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an unsere Anmeldung.

Sie erreichen uns: 030 / 860 08 21 27 (Sie können auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir rufen zurück.)
oder E-Mail: kja-spz.charlottenburg-wilmersdorf@kidt.berlin
Das Zusammenleben mit ihren Kindern kann jetzt sehr schwierig sein. Bei Krisen wenden Sie sich bitte an:
 Hotline Kinderschutz 030/ 61 00 66 oder info@hotline-kinderschutz.de.
 www.berliner-notdienst-kinderschutz.de.
Wenn Sie einen Termin in unserer KJA/SPZ vereinbart haben, lesen Sie bitte vor Ihrem Besuch unser Merkblatt in...
...englischer
...französischer

...türkischer
...arabischer Sprache.

Kinder- und Jugendambulanz/Sozialpädiatrisches Zentrum Charlottenburg-Wilmersdorf

Herzlich Willkommen in der KJA/SPZ Charlottenburg-Wilmersdorf!

Haben Sie Fragen zu Entwicklung und Verhalten bei Ihrem Kind und möchten Sie gemeinsam mit uns nach Antworten und Lösungen suchen, sind wir gerne mit unserem Team für Sie da.

Wir freuen uns über einen aktuellen Überweisungsschein Ihres Kinderarztes und wenn wir Ihnen mit unserem medizinisch-therapeutischen Angebot und unseren psychologischen und sozialen Beratungsmöglichkeiten weiterhelfen können.

Rezepte und Folgeverordnungen bitte mindestens drei Tage im Voraus telefonisch oder per E-Mail unter Angabe des Behandlungsbeginns (Datum) anfordern.

Ärztliche Leitung:

Dr. Irene Pfeiffer

Anmeldung:

Christine Maske

Anke Wendt

Öffnungszeiten der Anmeldung:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 11:00 und 14:30 - 17:00 Uhr

Bitte melden Sie Ihr Kind zunächst telefonisch an und füllen dann den Anmeldefragebogen aus.

Um den Fragebogen am Computer auszufüllen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diesen können Sie auf der Website von Adobe kostenlos herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass die Übertragung unverschlüsselt erfolgt, wenn Sie den Fragebogen per E-Mail an uns schicken. Alternativ können Sie den ausgefüllten Bogen ausdrucken und per Post senden.

Kontakt:

KJA/SPZ Charlottenburg-Wilmersdorf
Berliner Straße 40-41
10715 Berlin

Tel.: 030 / 860 08 21 27
Fax: 030 / 860 08 21 40

E-Mail: kja-spz.charlottenburg-wilmersdorf@kidt.berlin

So erreichen Sie uns:

U-Bahnhof Blissestraße (U7), Buslinien 101, 104, 249

Angebote:

Kinder- und Jugendmedizin / Neuropädiatrie/ Kinder- und Jugendpsychiatrie im SPZ

  •          Erhebung der Vorgeschichte und der sozialen Begleitumstände
  •          Feststellung des Entwicklungsstandes
  •          Körperliche und kinderneurologische /-psychiatrische Untersuchung
  •          Koordination der Diagnostik und Therapie intern und extern
  •          Aufstellen des Handlungsplans (Therapie- und Fördermaßnahmen)
  •          geg. medikamentöse Therapie
  •          Erstellung fachärztlicher Gutachten
  •          Beratung von Eltern, Erzieher*innen, Lehrer*innen und anderen für Ihr Kind wichtigen Personen 
    ausführliche Beschreibung  

Psychologie

  •          Erhebung der Vorgeschichte und der sozialen Begleitumstände
  •          Leistungs-, Verhaltens- und emotionale Diagnostik
  •          Diagnostik von Teilleistungsstörungen
  •          Koordination der Diagnostik und Therapie intern und extern
  •          Aufstellen des Handlungsplans (Therapie- und Fördermaßnahmen)
  •          Beratung und Unterstützung des sozialen Umfeldes (Familie, Kindertagesstätte, Schule und andere für Ihr Kind wichtigen Personen)
  •          Fachliche Begleitung der Therapien anderer Fachbereiche 

 Sozialarbeit

  •          Erhebung der Vorgeschichte und der sozialen Begleitumstände
  •          Erziehungsberatung
  •          Beratung von Eltern, Erzieher*innen, Lehrer*innen und anderen für Ihr Kind wichtigen Personen
  •          Organisation und Vermittlung von Hilfen (z. B. familienunterstützende Maßnahmen, Selbsthilfegruppen)
  •          Sozialrechtliche Hilfestellung und Beratung
  •          Begleitung zu Behörden und Institutionen
  •          Kinderschutz 

 Physiotherapie

  •          Erfassung der motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  •          Behandlung von zentralen Bewegungsstörungen
  •          Frühförderung bei Entwicklungsverzögerungen
  •          Förderung der Bewegungsgeschicklichkeit und Selbststeuerung im sozialen Miteinander
  •          Elternanleitung und -beratung
  •          Hilfsmittelberatung

   Behandlungskonzepte:

  •         Therapie auf neurophysiologischer Grundlage nach Bobath
  •          Galileotraining
  •          Sensorische Integrationstherapie
  •          Psychomotorik – Einzeltherapie und Kleingruppen (4 Kinder)
  •          Tanztherapie

 ausführliche Beschreibung 

 

 

Ergotherapie

 

  •          Überprüfung von Entwicklungsstand, Aufmerksamkeit und Wahrnehmungsverarbeitung
  •          Förderung der Wahrnehmungsverarbeitung, der Groß- und Feinmotorik und der sozialen Fähigkeiten
  •          Verbesserung von Handlungsplanung, Aufmerksamkeit und Ausdauer
  •          Förderung der Selbständigkeit im Alltag
  •          Beratung und Unterstützung des sozialen Umfeldes (Familie, Kindertagesstätte, Schule) 

 

Behandlungskonzepte:

 

  •          Sensorische Integrationstherapie
  •          Lauth und Schlottke (zur Behandlung von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefiziten)
  •          Marburger Konzentrationstraining (Gruppe für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefiziten)
  •          Attentioner (Gruppe für Kinder mit  Aufmerksamkeitsdefiziten)
  •          Frostig (zur Behandlung von Kindern mit Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen)
  •          Psychomotorik
  •          COPM (Methode zur Entwicklung von Therapieschwerpunkten)
  •          CO-OP Ansatz (zur Behandlung von Kindern mit motorischen Schwierigkeiten)
  •          TEACCH®-Ansatz (zur Behandlung von Kindern mit Autismus)
  •          Systemische Beratung
  •          Entwicklungspsychologische Beratung

 

Logopädie

 

  •          Untersuchung, Behandlung und Beratung bei Auffälligkeiten in folgenden Bereichen:
  •          Sprachentwicklung (Wortschatz, Grammatik, Sprachverstehen)
  •          Aussprache und Redefluss
  •           Mehrsprachigkeit
  •           Kommunikation und Spielentwicklung
  •          Essen und Trinken
  •          Hören (Erkennen und Unterscheiden von Lauten)
  •          Lesen und Schreiben 
  •          Beratung und Unterstützung des sozialen Umfeldes (Familie, Kindertagesstätte, Schule) in Fragen zur Förderung der Sprachentwicklung sowie zu kommunikationsförderlichem Verhalten im Alltag 
  •          Förderung der nonverbalen Kommunikation anhand der Unterstützten Kommunikation/ Gebärden unterstützte Kommunikation 

 


Musiktherapie

 

  •         Diagnostik und Behandlung bei Auffälligkeiten in folgenden Bereichen:
  •         Nichtsprachlicher Ausdruck
  •         Emotionen
  •          Kontakt / Kommunikation / Beziehung
  •         Verhalten
  •          Behandlungsformen:
  •         Einzel- / Kleingruppen-Musiktherapie
  •         Musik-Spiel-Therapie® (für Mutter / Vater und Kind zwischen 0 und 4 Jahren)
  •          Beratung und Unterstützung des sozialen Umfeldes (Familie, Kindertagesstätte, Schule und andere für Ihr Kind wichtigen Personen)

 

Heilpädagogik

 

  •          Untersuchung und Förderung von Kindern mit Besonderheiten
  •         in der Spielentwicklung und des Lernens
  •         in der Sozialkompetenz und der Sprache
  •         im Rahmen von Autismus-Spektrum-Störungen
  •          Beratung und Unterstützung der Bezugspersonen 

 

Behandlungskonzepte:

 

  •          Psychomotorik
  •          IntraActPlus (Beratungs-, Therapie- und Lernkonzept)
  •          TEACCH®-Ansatz (zur Behandlung von Kindern mit Autismus)
  •          Early Start Denver Model (ESDM) (zur Behandlung von Kindern mit Autismus)
  •          DIR®Floortime (zur Behandlung von Kindern mit Autismus)
  •          Musiktherapeutische Elemente
  •          Systemische Beratung

 

 Gruppenangebote (nach Verfügbarkeit)

 

 Psychomotorik-Kleingruppen:

 

  •          Mädchengruppe (Vorschulalter)
  •           Jungengruppe
  •          gemischte Gruppe
  •           Adipositasgruppe
  •          Tanztherapiegruppe

 

Interdisziplinäre Gruppen:

 

  •           Psychomotorik und Ergotherapie:      Gruppe für Vorschulkinder
  •           Psychomotorik und Logopädie:          Gruppe für Vorschulkinder

 

 Angebote für Eltern:

 

  •          Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder®"      
  •          Runder Tisch zur Unterstützten Kommunikation (gemeinsame Planung und Begleitung der Fördermaßnahmen)

 

 Kooperation:

 

  •         Neuroorthopädische Sprechstunde (Dr. Pietsch, Oberlinklinik Potsdam)
  •          Hilfsmittelsprechstunde mit ortsansässigen Rehatechnikfirmen
  •          Mundsprechstunde (Dr. Limbrock, Kinderzentrum München)
  •          Humangenetik der Charité / humangenetische Praxis am Westend
  •          Schulpsychologisches und Inklusionspädagogisches Beratungs- und Unterstützungszentrum (SIBUZ) Charlottenburg-Wilmersdorf

 

Den Flyer unserer Ambulanz können Sie hier downloaden:

 

 

türkisch:

 

 

Artikel drucken

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Standorte in Berlin

Jetzt anfragen

geschaeftsstelle@kidt.berlin
Top